Hexige-Halloween-Buchbox

by buchstabenverliebt

Bei der lieben Teresa Sporrer konnte man eine limitierte Anzahl von Hexige-Halloween-Buchboxen kaufen.

Mir war sofort klar, dass damit kein anderes Buch gemeint sein kann, als der erste Teil ihrer Chaosreihe: Chaoskuss. Dieses erschien nämlich am 29.09. als Taschenbuch ebenfalls wie das Ebook im Carlsen Impress Verlag.

Ich hatte das große Glück eine zu ergattern und werde sie auch nicht mehr hergeben! Eigentlich waren die Boxen so angedacht, dass sie ungefähr um Halloween bei den Empfängern ankommen sollten, doch hat Teresa – zu meinem Glück – die Boxen schon früher versendet.

Kommen wir nun zum Inhalt der Box.

Das Herzstück ist natürlich das Taschenbuch selber, hier einmal der Klappentext für euch:

Chaoskuss – Teresa Sporrer

Das Leben der 17-jährigen May wäre so viel einfacher, wenn sie sich nur mit den typischen Teenie-Problemen herumschlagen müsste. Doch May ist nicht wie die anderen – sie ist eine Hexe. Und trotzdem muss sie an ihrer Schule das normale Mädchen spielen. Immerhin ist sie nicht das einzige übernatürliche Wesen dort, weshalb es neben dem alltäglichen Highschoolwahnsinn auch Stress mit nervigen Vampiren, streitlustigen Walküren oder unzufriedenen Dämonen gibt. Aber dann lädt Noah – ein Mensch! – sie auf eine Halloweenparty ein und plötzlich scheint doch ein bisschen Normalität in Mays Leben einzukehren. Aber nicht für lange…

 

Als ich die Box öffnete, sah ich zuerst einen Brief, in dem drinstand, was alles in der Box enthalten ist. Den habe ich natürlich erstmal beiseite gelegt…
Als erstes gab es eine Tüte auf der Spoiler stand, in der waren die Lesezeichen und Postkarten der weiteren Bände Chaosherz und Chaosliebe vorhanden. Sie sind genauso schön wie das erste Cover! <3
Nun konnte ich das Buch aus dem Karton befreien und das wunderschöne Cover mit May darauf betrachten.
Ok, hierfür hat sich die Box vielleicht ein klitzekleines bisschen mehr gelohnt – aber nur ein wenig!
Spaß beiseite, ich freute mich, Mays Geschichte endlich in Taschenbuchformat in den Händen halten zu können. Das fange ich bald an zu rereaden!

 

Es gab auch eine kleine Halloween-Box mit Naschereien und Einhornkeksen – die wurden schon halb verputzt, vor allem beim Fotos schießen. Des Weiteren gab es noch eine goldenen Schreibfeder, so eine wie der Chaosgott Seth sie verwendet – oder so ähnlich eben. Hierzu gab es noch ein passendes Mini Halloween Notizbuch von Sugar Skulls (Sheepworld) aus dem Thalia, es riecht sogar leicht süßlich. Dazu gab es süße Halloween Sticker sowie einen Schlüsselanhänger in Buchform mit einem der Cover drauf: ich habe sogar passenderweise einen mit dem ersten Band erwischt.

I put a spell on you

Ein weiteres Highlight war für mich das Magnet-Lesezeichen von neverfadesbookmarks in Form von Noah. Er ist richtig niedlich und ich werde ihm definitiv noch May als Lesezeichen-Kumpanin dazu besorgen.

Auf dem Grund der Box habe ich noch eine Hexenkette mit einem Zauberspruch I put a spell on you von Aliexpress entdeckt. An ihr baumeln neben dem Hexenspruch noch ein Hexenbesen und Hexenhut – sehr passend für May!

 

Hat dir schon einmal jemand gesagt, das du gut aussiehst? Na? Sicher nicht.

 

Das Gegenteil eines Glückskekses? Ein schwarzer Pechkeks, der dir gemeine Weisheiten mit auf den Weg gibt!
Passend zum Halloween-Motto.

You may also like

2 comments

Stell 20. Oktober 2017 - 7:35

Huhu Süße ♥
die Box ist ja mega cool und passt perfekt in die Halloween Zeit. Schöner Beitrag ♥
Liebste Grüße, Stella

Reply
buchstabenverliebt 20. Oktober 2017 - 10:15

Hallo meine Liebe,
Danke für deinen lieben Kommentar!
Ich fand die Box auch sehr schön und schaurig 🙂
Liebe Grüsse,
Nora

Reply

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.