Mondlicht in deinen Augen – Die Legenden der Unaschkin (Lena Klassen)

by buchstabenverliebt

Inhalt

Die schöne Kaufmannstochter Meriande langweilt sich in der dekadenten Hauptstadt des kriegerischen Großreichs Nordun zu Tode. Deshalb ist sie von dem attraktiven Soldaten Ruovan, der eines Abends auf ihren Balkon klettert, fasziniert – zumal er zum Dschungelregiment gehört und ihre Sehnsucht nach dem Abenteuer weckt. Schließlich fasst sie einen ungeheuren Plan: Statt ihre Pflicht zu tun und einen vornehmen Kaufmann zu heiraten, will Meriande ihm als Soldatin in den Dschungel folgen und Seite an Seite mit ihm kämpfen.
Doch die Realität ist viel grausamer, als Meriande jemals erwartet hätte. Und nicht die Feinde oder die giftigen Tiere sind die größte Gefahr, sondern die Unaschkin, die legendären Bestienkrieger des Dschungels.

 

Meine Meinung

Das beeindruckendste an diesem Buch war Lena Klassens Schreibstil. So gefühlvoll, düster und geheimnisvoll gibt sie Meriandes Gefühlswelt und den Dschungel mitsamt seiner Geheimnissen wieder.
Eigentlich wollte ich das Buch ganz gemütlich lesen und mir Zeit lassen. Tja, leider hat mich die Geschichte so sehr gepackt und gefesselt, dass ich das Buch einfach nicht aus den Händen legen konnte. Ich musste wissen wie es weiter geht und habe Lena Klassens Werk in einem Rutsch durchgelesen!

Die Autorin erschafft eine ganz neue Welt, Nordun, welche sich im Kriegszustand befindet, in der hauptsächlich mit Machtmonopolen gehandelt wird. Ebenfalls gibt es einen riesigen Dschungel mit ganz eigenen, wundervollen, brutalen Wesen und Bewohnern. Die Geschichte ist voller Brutalität, Kämpfen und Hass, doch gleichzeitig hat Klassen eine so gefühlvolle Liebesgeschichte mit in die Handlung eingewebt, dass die Geschichte etwas ganz eigenes und besonderes an sich hat. Was mich jedoch am meisten positiv überrascht hat war, dass ich beim Lesen zum mitdenken angeregt wurde, um die ganzen verschiedenen Namen (die doch irgendwo gleich klingen), verschiedenen Wesen und Bräuchen verstehen zu können. Dieses Buch hat so viel Spaß gemacht es zu lesen, weil die neuen Bräuche und Wesen ganz anders sind als die Menschen und als Meriande. Dieser Kontrast war herrlich und wurde so gut beschrieben, dass ich den Hauptcharakteren ihr Verhalten, Gedanken und Handlungen abgenommen habe.

Meriande ist die Tochter eines Kaufmannes, welcher sie mit einem beliebigen Mann verheiraten kann, der ihn und seinem Unternehmen das größtmögliche Machtmonopol führen wird. Meriande ist leidenschaftlich, liebt es mit ihrem Bogen zu schießen und sehnt sich nach Abenteuer – jedoch hat sie sich dem Willen ihres Vaters gebeugt. Als der Soldat der Dschungelbrigade Rouven auf ihrem Balkon erscheint, verfällt sie ihm und seinen abenteuerlichen Geschichten über den Dschungel. Nach einem Vorfall in ihrer Familie beschließt sie, sich den Soldaten anzuschließen. Sie möchte sich als Jägerin ausbilden lassen und Rouven im Dschungel finden. Doch sie landet bei gefährlichen Bestien, den Unaschkin, und ihr Kampf ums Überleben beginnt.

Es kommt alles anders als man denkt, dieses Buch hat mich so oft überrascht und umgehauen, dass ich wirklich nur davon schwärmen kann! Die Charaktere und die Umgebung sind so bildlich beschrieben, dass ich einfach in die Story abtauchen konnte.

Ich kann die Fortsetzung kaum abwarten und jedem nur dazu raten, das Buch zu lesen und ihm eine Chance zu geben.

 

Originaltitel: Mondlicht in deinen Augen – Die Legenden der Unaschkin | Autor: Lena Klassen | Verlag: Drachenmond Verlag | Format: Taschenbuch | Buchlänge: 234 Seiten | Preis 11,80 € | ISBN:  978-3-95991-471-0 (Erwerben**)

Bei Amazon** | Beim Verlag

You may also like

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.