Verliebe dich nie in einen Rockstar (Teresa Sporrer)

by buchstabenverliebt

Inhalt

Ein Rockstar in ihrer Klasse! Zoey kann es noch gar nicht richtig glauben. Der angeblich coolste Junge aller Zeiten sitzt in Mathe plötzlich neben ihr. Acid. Ja, genau – DER Acid. Ungekämmtes Haar, verschlungene Tattoos auf den Armen, auffällige Sonnenbrille und natürlich tiefschwarze Klamotten. Vollkommen übertrieben, findet Zoey, und versteht nicht, warum ihre Freundinnen bei jeder seiner Bewegungen loskreischen müssen. Aber es kommt noch viel schlimmer. Acid braucht Nachhilfe in Mathe – und die will er ausgerechnet und ausschließlich von Zoey.

 

Meine Meinung

Zoey Kramer ist 17 Jahre alt und besucht die 12 Klasse. Ihr Großvater ist der Schuldirektor des Gymnasiums das sie besucht und ihr Vater ist ein erfolgreicher Anwalt. In der Schule glänzt Zoey mit einem einser Durchschnitt: klingt nach einem vorzeige Kind, nicht wahr?
Wenn da nicht ihre riesige Klappe wäre: meist kann sie ihre spitz windigen Kommentaren nicht für sich behalten, wodurch sie mich mehrfach zum Lachen gebracht hat!
Mit ihren drei Freundinnen versucht sie den Schulalltag zu überleben: Samantha ist sehr emphatisch und aufgrund ihrer violetten Haare wird sie nur Violet genannt. Serena spricht in der dritten Person von sich und Nell besitzt in ihrem Kleiderschrank ausschließlich Shirts mit Bandmotiven drauf.
Bis ein neuer Mitschüler ihren Alltag komplett auf den Kopf stellt. Ausgerechnet Alex Seidl, auch Acid genannt, ist zweimal sitzen geblieben und hatte immer seine Schwierigkeiten mit Mathe. Hatte ich erwähnt, das er der hotte Sänger von der beliebten Band „YourDarkestDesire“ ist und von der Frauenwelt verehrt wird?
Nein, oh ich erzähl euch nachher ein bisschen was über ihn.

Teresa Sporrers Schreibstil ist leicht, mit Humor und Ironie versehen. Die Geschichte ist flüssig zu lesen und bereitet unheimlichen Spaß! Vor allem die vier Freundinnen konnten mich immer wieder zum Lachen bringen – so ein bunter Haufen, eine herrliche Mischung. In den folge Bänden werden die Nebenfiguren auch zu Hauptfiguren, wodurch man sie noch mal besser kennen lernen kann.

Kommen wir zu Alex und Zoey: beide sind totale Alphas und auf den ersten Blick sollte man gar nicht meinen, dass die beiden sich leiden können, so unterschiedlich sind sie.
Alex wirkt von Anfang an zu cool für die Schule und beschließt, das Zoey ihm Nachhilfe geben soll – wovon besagte ganz und gar nicht begeistert ist. Denn für sie ist er nur eine dumme Nervensäge, der zu viel von sich und seinem Image hält. Als Alex versucht ihr immer näher zu kommen, steht für sie fest, dass das nur eins seiner Spielchen sein muss und da sie ja eh kein Interesse an ihm hat, spielt es keine Rolle. Doch manchmal geraten selbst intelligente Mädchen in Situationen, von denen sie niemals angenommen hatten, dass ihnen so etwas widerfahren würde.

Titel: Verliebt dich nie in einen Rockstar | Autor: Teresa Sporrer | VerlagCarlsen Verlag
Format: Taschenbuch | Buchlänge: 304 Seiten | Preis: 4,99 € | ISBN: 978-3551314949 (Erwerben**)

Amazon** | Beim Verlag

You may also like

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.