Tears of Tess – Buch 2 (Pepper Winter)

by buchstabenverliebt

Inhalt

Er mochte ein Monster sein,
aber er war ihr Monster.

Tess gehört Q. Und Q gehört Tess. Aber der Bestie in seinem Inneren reicht das nicht. Sie hat Blut geleckt. Tess’ Blut. Wie lange wird Q sich noch bändigen können, bevor er sich alles nimmt?

»Es ging ihm nicht um schlüpfrige Spielchen oder das Auspeitschen. Es ging ihm darum, mir offene Wunden zu reißen, mein schieres Dasein aufzubrechen und mich in Besitz zu nehmen.«

Wann wird Q wirklich befriedigt sein?

 

Meine Meinung

Das Cover ist wieder traumhaft schön und mit der Lederoptik fühlt es sich auch wieder total edel an!

Band eins konnte mich damals mit seinen Wendungen überraschen und ich habe das Buch als solches so nicht erwartet. Band zwei konnte hieran nahtlos anknüpfen und sogar noch eine Schippe oben drauf legen: dachte ich, es würde um das Zusammenleben von Q und Tess gehen, hatte ich mich total getäuscht! Ok, nicht ganz, denn anfangs ging es wirklich darum, ob die beiden einen Alltag zusammen aufbauen können – doch dann passierte etwas, womit ich überhaupt nicht gerechnet hatte: Tess hat den Peilsender ihrer Entführer nicht entfernen lassen!
Und dann brach die Hölle über den beiden zusammen und ich war so fasziniert von der Umsetzung der Autorin, dass ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen habe.
Pepper Winters beschreibt wieder alles sehr intensive, so dass man mit Q und Tess mitleidet und mitfiebert, denn die Kapitel sind dieses Mal aus den Sichten von beiden geschrieben worden.

Die Entwicklung der Charaktere hat mir sehr gut gefallen: dass Q überhaupt dazu in der Lage war, sich in diese Richtung zu entwickeln (nicht viel und perfekt, aber immerhin – wir reden hier ja von Q) und dass Tess so stark und doch so zerbrechlich wirkte, fand ich faszinierend. Ich habe mit Tess so mitgelitten und immer gehofft, dass sie doch stark genug ist und die Hölle durchstehen würde… Gleichzeitig war vieles wieder richtig krass und brutal geschrieben, so dass ich betonte betonen muss: das Buch ist nichts für schwache Nerven.

Am Ende stehen beide ihren Dämonen gegenüber und müssen sich entscheiden: Kämpfen oder aufgeben? Für was sie sich entscheiden, könnt ihr im zweiten Band nachlesen. Ich kann die Reihe wirklich jedem Dark Romance Liebhaber empfehlen!

 

Titel: Tears of Tess – Buch zwei | Autor: Pepper Winter | VerlagFesta Verlag
Format: Paperback | Buchlänge: 544 Seiten | Preis: 13,99€ | ISBN: 978-3865526205 (Erwerben**)

Bei Amazon** | Beim Verlag

You may also like

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.