Jack, der Monsterschreck und die Zombie-Apokalypse (Max Brallier)

by buchstabenverliebt

Inhalt

Jack ist ein ganz normaler Teenager. Bis seine Stadt von Zombies überrannt wird. Zum Glück hat sein großes Hobby – Videospiele zocken! – ihn perfekt auf die Zombie-Apokalypse vorbereitet.

Zusammen mit seinen Freunden verschanzt er sich in einem Baumhaus. Mit vereinten Kräften verteidigen sie sich gegen die Untoten – mit Stinkbomben, Butterschlotz-Schleudern und Monsterstopp-Saftgranaten, bestehend aus Mayonnaise, Brause, Salatsoße und Schuppenshampoo. Nebenbei versucht Jack (nicht sehr erfolgreich), seine heimliche Liebe June zu beeindrucken …

 

Meine Meinung

Der Held dieses Comic-Romans ist Jack, der nach einer Zombieapokalypse alleine in seinem Baumhaus wohnt und seine Zeit mit Zocken, Einkäufen (denn auch ein Held muss essen!) und gelegentlichem Wegrennen vor Zombies verbringt. Doch es wäre ja langweilig, nur vorm Fernseher zu zocken, darum macht er aus allem eine Challenge, wie bei einem richtigen Playstation Spiel – somit festigt er seinen Status als Held. Natürlich hat auch jeder Held einen Erzfeind, bei ihm ist es ein riesiges Monster, das es genau auf ihn abgesehen hat. Durch die Monster und den Zombies findet sich Jack immer in Aktion- und Kampfszenen wieder. Bei diesen stellt er sich manchmal ganz cool, meist aber total ungeschickt an, wodurch er den Leser zum Lachen bringt. Übrigens: Die absolute Challenge ist das Mädchen, das er mag, in Not – wobei die viel besser zu Recht kommt als er.

Ich muss gestehen, ich hatte etwas anderes erwartet: das Buch ist lesenswert und witzig, aber eher für jüngere Leser ausgerichtet. Ich musste zwar auch ab und an schmunzeln beim Lesen, habe aber schnell gemerkt, dass das Buch nichts mehr für mich ist, da ich einfach nicht zur angepeilten Leserschaft gehöre – wobei ich betonen muss: Kinder ab 10 Jahren werden es bestimmt toll finden! Mir persönlich hat die gleichnamige Netflix-Serie viel mehr Spaß gemacht!

Titel: Jack, der Monsterschreck und die Zombie-Apokalypse | Autor: Max Brallier | Illustrator: Douglas Holgate Verlag: arsEdition
Format: Taschenbuch | Buchlänge: 256 Seiten | Preis: 12,99 € | ISBN: 978-3845836553 (Erwerben**)

Bei Amazon** | Beim Verlag

You may also like

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.