YONA – PRINZESSIN DER MORGENDÄMMERUNG 16 (MIZUHO KUSANAGI)

by buchstabenverliebt

Inhalt

Getrieben von seinem Hass zu Yona schickt der Rauschgifthändler Hee-yo eine Flotte aus Süd-Kai nach Sensui. Dort stehen die Eindringlinge den Soldaten des Wasserreichs gegenüber, die besonders dann der Kampfgeist packt, als Yonas neue Gefährtin Riri von Su-won als Tochter des Anführers des Wasserklans enthüllt wird …

 

Meine Meinung

Dieser Band war so spannend, endlich trifft Hak auf seinen ehemaligen Kindheitsfreund Su-won. Ich hatte schon im vorherigen Band die ganze Zeit gedacht: hoffentlich trifft Hak nicht Su-won, sonst bringt er ihn bestimmt um und oh mein Gott! Hak war wie von Sinnen und Su-won hat sich nicht mal verteidigt. Diese Szene war so wichtig und ich bin gespannt, in welche Richtung die drei noch gehen werden.

Yonas neugewonnene Freundin Riri hat herausgefunden wer sie ist, doch sie und ihre Gefolgsleute wollen dieses Geheimnis wahren. Besonders toll fand ich Jeno, bei dem man immer wieder kleine Dinge bemerkt, wo er innehielt gedanklich weit weg ist oder sogar Su-won erkennt – das verspricht noch spannend zu werden.

You may also like

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.